T-006: Gewerbeflächenmonitoring Westküste

Träger: Projektgesellschaft Norderelbe mbH

Partner: Partner der Regionalen Kooperation Westküste

Projektstart (Laufzeit): 28.09.2017 - 31.05.2019

Themen-/Handlungsfelder: Wirtschaft & Arbeit, Gewerbeflächen

Querschnittsthemen: Kooperation, Wissenstransfer

Inhalt: Mit der Einführung des Gewerbeflächenmonitorings wird eine kreisübergreifende Datengrundlage geschaffen, die quantitative und qualitative Aussagen zu Bestandsentwicklungen in den regionalbedeutsamen Gewerbestandorten ermöglicht. Im Rahmen des Projektes soll zunächst die bereits im Jahr 2014 im Gewerbeflächenentwicklungskonzept A23/B5 und A20 durchgeführte Bestandsaufnahme für die 16 regionalen Gewerbestandorte aktualisiert und fortgeschrieben werden. Für die Erfassung und Auswertung der erhobenen Daten wird eine mit einem GIS-System verknüpfte Datenbank erstellt, die standardisierte Abfragen und Auswertungen u.a. für einen regelmäßigen Monitoringbericht ermöglicht. Eine erneute Aktualisierung und Auswertung der vorliegenden Daten und die Erfassung weiterer Standorte soll nach zwei Jahren erfolgen.

Auswahl: 1. Auswahlrunde