Ziele

Zielsetzung

Übergeordnetes strategisches Ziel der Regionalen Kooperation Westküste ist es, die Wirtschaftsstruktur der Region entlang der Landesentwicklungsachse A23/B5 zu stärken und eine überregionale Positionierung der Region unter Einbeziehung aller regionalen Akteure zu erreichen.

Nach oben

Umsetzungsrahmen Regionalbudget Westküste

Das Schaubild veranschaulicht den strategischen Umsetzungsrahmen des Regionalbudgets Westküste.


Aus dem Regionalbudget Westküste können nur Projekte gefördert werden, die zur Erreichung der Ziele des Umsetzungsrahmens beitragen.

Das Regionalbudget kann nur zur Finanzierung von Vorhaben genutzt werden, die innerhalb der Richtlinie regionale Kooperationen grundsätzlich förderfähig sind.

Weitere Details zu den Anforderungen siehe Projekte beantragen.

Nach oben

Zielsystem Regionalbudget Westküste

Das detaillierte Zielsystem mit Ober- und Teilzielen nach Themenfeldern Wirtschaft & Arbeit, Verkehr & Mobilität und Energie & Tourismus und Querschnittsthemen Kooperation sowie Innovation und Wissenstransfer finden Sie hier.

Nach oben

Verfahren

Auswahlkriterien Regionalbudget Westküste

Die formalen und inhaltlichen Auswahlkriterien sind in einem Bewertungsbogen aufgeführt.

Nach oben

Bewertungsverfahren Regionalbudget Westküste

Das Regionalmanagement bewertet die Antragsunterlagen nach formalen und inhaltlichen Aspekten und kann fachliche Einschätzungen der Projektgruppe Regionalbudget zu den Projekten einholen.

Nach oben

Auswahlgremium

Das Auswahlverfahren nutzt die bestehenden Strukturen der Regionalen Kooperation Westküste. Der Lenkungsausschuss der Regionalen Kooperation Westküste übernimmt die Funktion des Auswahlgremiums und entscheidet über die Förderung der Projekte aus dem Regionalbudget.

Nach oben

Auswahlverfahren Regionalbudget Westküste

Die Auswahl der Projekte durch den Lenkungsausschuss der Regionalen Kooperation Westküste erfolgt mindestens einmal pro Jahr. Bei Budgetverfügbarkeit können weitere Auswahltermine angesetzt werden.

Details zu den Einreichungsfristen für die Projektanträge und die Auswahltermine werden in Projektaufrufen bekannt gegeben.

Einreichungsfrist für die nächste Auswahlrunde ist der 26. August 2019.

Für das Auswahlverfahren gilt, dass die Beschlüsse mehrheitlich gefast werden.

Ein Anspruch auf Förderung bei erfolgreichem Durchlaufen des Antragsverfahrens besteht nicht.

Nach oben