Details

Regionalbudget Westküste zunächst bis Ende des Jahres verlängert

Im Rahmen des Regionalbudgets Westküste wurden bisher insgesamt 21 regionale Projekte in den Bereichen Wirtschaft & Arbeit, Energie & Tourismus sowie Verkehr & Mobilität bewilligt.

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der aktuelle Förderzeitraum um sieben Monate bis zum 31. Dezember 2020 verlängert. Im Regionalbudget Westküste sind noch Fördermittel für neue Projekte verfügbar. Die Projekte müssen bis zum 31. Dezember 2020 abgeschlossen sein.

Die Förderquote liegt bei 80 Prozent. Das bedeutet, dass Projektträger/-innen einen Eigenanteil von 20 Prozent der Gesamtkosten tragen. Die Förderung erfolgt im Rahmen des Landesprogramms Wirtschaft auf der Grundlage der Richtlinie „Regionale Kooperationen“. Insgesamt können auf diesem Weg bis zu 1,25 Millionen EUR für die Weiterentwicklung der Region Westküste eingesetzt werden.

Mit Mittel des Regionalbudgets sollen Projekte zur Verbesserung der regionalen Kooperation, Mobilisierung und Stärkung regionaler Wachstumspotentiale sowie Verbesserung der Fachkräfteversorgung unterstützt werden. Die Projektgesellschaft Norderelbe mbH begleitet Projektträger bei der Antragsstellung und ist für die Abwicklung der Förderung im Regionalbudget Westküste zuständig. Bei Fragen oder Interesse nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf.

Weitere Informationen u. a. zu den erforderlichen Antragsunterlagen sowie dem Verfahren finden Sie hier.