Wirtschaft & Arbeit

Wirtschaft & Arbeit

Die Standortattraktivität der Unterelberegion und der Westküste wird sich durch den Bau der A20 mit der festen Elbüberquerung bei Glückstadt noch deutlich erhöhen. Die bessere Erreichbarkeit der Region lässt neue interessante Wirtschaftsstandorte entstehen und in der Folge ist eine zusätzliche Gewerbeflächennachfrage zu erwarten.

Der Arbeitsmarkt ist in allen Teilregionen der Westküste und Unterelberegion aufgrund der demographischen Entwicklung mehr oder weniger stark von einer Arbeitskräfte-/ Nachwuchslücke betroffen. In der Region gibt es bereits zahlreiche Projekte und Maßnahmen, die auf die Gestaltung des demographischen Wandels für den Arbeitsmarkt abzielen und die im Rahmen der Regionalen Kooperation Westküste gebündelt, vernetzt und für alle transparenter gestaltet werden.

Die Leitung der Facharbeitsgruppe Gewerbeflächenentwicklung übernimmt der Kreis Pinneberg. Facharbeitsgruppenleiter ist Tobias Kuckuck, Kreis Pinneberg, Fachdienst Planen und Bauen.

Die Leitung der Facharbeitsgruppe Bildung und Arbeitsmarkt übernimmt der Kreis Steinburg. Facharbeitsgruppenleiterin ist Ellen Gahtow, Kreis Steinburg, Dezernat II.